Unvergessener Chipi

Name: Tinjas Chocolate Chip

Farbe: chocolate point

geb.: 25. März 2008

Vater: Champion Tinjas Frantic Taste

Mutter: Olivia of Josephs Dancefloor

Großeltern: Vater Gr. int. Champion - Mutter Champion

Am 27. November 2008 ist unser Chipi nach langer Krankheit verstorben.

Was kommt ...

Was kommt,
ist auch fast schon wieder vorbei.
Doch es bleibt,
manchmal laut, manchmal leise.
Dankbarkeit, für Alles, was gewesen
und was kommt.

Kraft der Gedanken,
Kraft der Seele,
Kraft der Herzen.

Köstliche Erinnerung,
unauslöschlich!

Du warst da,
Du erhellst unser Leben.
Für immer!

Zeitspanne: was ist das?
Göttliche Minuten, Tage, Monate...
so rein und klar,
kaum zu beschreibendes Glück.
Für immer! -Danke-

Athena und Thomas Danker

Das war Stiefi...

Geburtsdatum und Herkunft unbekannt

Im August 2003 ist unsere Momo (eine blaue Perserdame) im Alter von 14 Jahren leider verstorben. Ab da war unser Zeus alleine zuhause und wenn wir aus dem Haus gingen, gefiel ihm das überhaupt nicht (er hat dann laut geschrieen).

Wir haben dann kurzerhand beschlossen, eine Katze oder einen Kater aus dem Tierheim zu holen, damit unser Zeus nicht mehr so einsam ist. Beim Stöbern im Internet ist uns sofort Stiefelchen ins Auge gefallen. Daraufhin sind wir sofort nach Siegen ins Tierheim gefahren. Fortan hatte Stiefelchen eine neue Bleibe.

Stiefelchen ist eine sehr große Katze (schon fast einem Kater ähnlich). Sie ist tricolor-farbig (schwarz-weiß-rot), was nur bei den Damen der Schöpfung vorkommt. Man spricht von den "Tricolor-Glückskatzen".

Im Tierheim hatte man uns mitgeteilt, sie sei als Einzelkatze gehalten worden, hat sich aber inzwischen an Zeus gewöhnt. Sie kommt auch prima mit den Neuankömmlingen zurecht und gibt mit Zeus in unserem Katzenheim den Ton an. Wenn es ihr zu bunt wird, geht sie nach draußen. Sie ist unser einziger Freigänger.

Wir haben Sie total ins Herz geschlossen, auch wenn Sie manchmal ihre Eigenheiten (typisch Katzendame) halt.

08.02.2011

Im Gedenken an Stiefi

Stiefi ist heute nach langer Krankeit von uns gegangen.

Der Schmerz und das Warum ist schwer zu begreifen. Im Moment großer Trauer helfen wir uns, indem wir unsere Gefühle niederschreiben.

Liebe Stiefi, das folgende ist für Dich

GLÜCK UND LEID

Es gibt Tage, da scheint die Sonne heller,

an anderen verliert die Welt all ihre Farben.

Momente, in denen man fassungslos ist.

 

Du warst uns jeden Tag so nah,

berührtest uns ganz tief im Inneren.

Glück, dass jede Stunde neu entfacht.

 

Du bist ja nicht weg,

Du bist ewig ein Teil von uns.

Du hast uns das schönste Geschenk gemacht.

 

Liebes Stiefi wir sagen Danke

und fühlen für Dich immer,

was Du in uns berührt hast,

das, was uns Alle jederzeit lebendig hält.

Thomas und Athena Danker

Im Reichert 1
35716 Dietzhölztal
Tel. 02774 / 92 32 80

athena.danker@online.de

Klein Sina ist gestern ausgezogen.

Seite ABZUGEBEN top aktuell!

Im Herbst wird´s bunt. Schauen Sie sich in Ruhe nach Ihrem Kätzchen um und entdecken Sie Katerchen...